mask

Bundesjugendforum

Das Bundesjugendforum ist Sprachrohr der Jugendlichen der deutschen Jugendfeuerwehren.

Das Gremium setzt sich aus den Landesjugendsprecherinnen und Landesjugendsprecher der Bundesländer sowie den aus der Mitte dieser gewählten Bundesjugendsprecher zusammen. Im Bundesjugendforum hat Jede und Jeder die Möglichkeit, die Interessen der Jugendfeuerwehrmitglieder ihres/ seines Landes zu vertreten. Diese werden dann durch zwei stimmenberechtigte Bundesjugendsprecher in den Deutschen Jugendfeuerwehrausschuss getragen – mit dem Ziel, den Anliegen aller Jugendfeuerwehrmitglieder Deutschlands Gehör zu verschaffen. Darüber hinaus entwickelt das Bundesjugendforum eigene Kampagnen und Projekte, so zum Beispiel den „We`re CreACTive"-Wettbewerb im Rahmen des Bundeswettbewerbs der Deutschen Jugendfeuerwehren oder die Aktion „Null-Promille-Helden“.

Das Bundesjugendforum tagt zwei Mal im Jahr gemeinsam mit den Fachausschüssen Bildung, Jugendpolitik und Integration, Öffentlichkeitsarbeit und Wettbewerbe.

Angefangen mit Berichten aus der Deutschen Jugendfeuerwehr und anschließenden Kurzberichten aus den Ländern, werden Rückmeldungen über gelaufene Aktionen geäußert und neue Projekte in Angriff genommen. Trotz der oftmals wenigen Zeit, die zur Verfügung steht, lässt sich am Ende der Tagung immer auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

Dies funktioniert nur durch ausgezeichnete kameradschaftliche Zusammenarbeit, die im Bundesjugendforum großgeschrieben wird. Und so entstehen neben tollen Aktionen und Projekten auch Freundschaften fürs Leben.

Schwerpunkte, Aktionen & Projekte: