mask

Stellenausschreibung: Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Die Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e.V. (DJF) zählt bundesweit über 270.000 jugendliche Mitglieder und gehört damit zu den größten Jugendverbänden in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)
(Vollzeit, 39 Wochenstunden, befristet auf zwei Jahre)


Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung/Weiterentwicklung einer Strategie für die interne und externe Kommunikation des  Verbandes sowie die kontinuierliche Optimierung der internen und externen  Kommunikationsmaßnahmen
  • Entwicklung eines Kommunikationsleitfadens (intern & extern)
  • Verantwortung für das Corporate Design des Verbandes
  • Finden und Setzen von Themen
  • Anfertigung von Pressemitteilungen, Publikationen, Texten und Reden
  • Aufbau und Pflege von Pressekontakten
  • Bearbeitung von Presseanfragen
  • Mediale Begleitung von Veranstaltungen und Projekten
  • Koordination (und Redaktion) der Online-Auftritte und Social-Media-Plattformen
  • Leitung des Fachausschusses Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Medienteam sowie Beratung und ggf. Unterstützung der Landesverbände im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Eigenständige Betreuung und Bearbeitung der Lauffeuer-Aboverwaltung

Was wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung in den Bereichen Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse der Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Kenntnisse über Arbeit und Strukturen der Jugendfeuerwehren
  • Ausgezeichnete sprachliche Ausdrucksfähigkeit sowie Fähigkeit, Beiträge zielgruppengerecht und  spannend zu formulieren
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit allen modernen Kommunikationsmitteln
  • Scheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch in Wort und Schrift) wünschenswert
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
  • Hohes Engagement einschließlich Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit, insbesondere an  Wochenenden sowie eine entsprechende Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B
  • Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr von Vorteil

Was wir bieten:

  • Vielseitige, interessante Aufgaben
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
  • Hohes Maß an Gestaltungsspielräumen und Eigenverantwortung
  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin
  • Ein hoch motiviertes Team in einem angenehmen Arbeitsklima
  • Freizeitausgleich für Wochenendtätigkeit

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bundesjugendreferentin Antje Koch unter der Telefonnummer 030-288848811 sowie per E-Mail unter koch@get-your-addresses-elsewhere.jugendfeuerwehr.de. Ihre vollständigen  Bewerbungsunterlagen mit Bruttojahresgehaltsvorstellung senden Sie gerne bis zum 30.12.2019 ausschließlich per E-Mail (als pdf) an bewerbung@get-your-addresses-elsewhere.jugendfeuerwehr.de. Wir behalten uns vor, Vorstellungsgespräche bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist durchzuführen.

Das Stellenangebot als pdf finden Sie hier.