mask

Internationaler Bewerb/ Delegiertenversammlung

Vom 31. August bis zum 2. September 2018 steht Husum im Zeichen der Jugendfeuerwehr. Aktuelle Informationen gibt es hier.

weiter


Lauffeuer

Lauffeuer

Dein Jugendfeuerwehr-Magazin

Im Juni Heft mit einer Versuchsreihe zum Thema "Brennen und Löschen", Jugendfeuerwehr-Mitglieder, die bei "Jugend forscht" mitmachen, der Bundeswehrfeuerwehr, u.v.m..

Meeting mit der Bundeskanzlerin

Meeting mit der Bundeskanzlerin

Die Vielfalt im Vordergrund

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoğuz besuchten 2016 die Jugendfeuerwehr Berlin-Wedding.

Mächtig was los 2018!

Mächtig was los 2018!

Wettbewerbe, Seminare, Fachtage...

Mit unserem Terminkalender seid Ihr immer auf dem Laufenden, was in Jugendfeuerwehr-Deutschland los ist. Höhepunkt ist der internationale Bewerb in Husum...

News

Trauer um ehemaligen Bundesjugendleiter Georg Kühn

Die Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e.V. trauert um Bundesjugendleiter a.D. Georg Kühn. Er verstarb am 25. April im Alter von 86 Jahren in seiner Heimatstadt Marburg-Cappel. Von 1973 bis 1979 stand der Hesse an der Spitze der Deutschen Jugendfeuerwehr. "Georg Kühn hat für die Jugendfeuerwehren bleibende Spuren hinterlassen. Sein Name wird mit Meilensteinen in der DJF-Geschichte für immer verbunden bleiben. Wir denken an seine Familie in aufrichtiger Anteilnahme", betont...

Berührungsängste abbauen, Sensibilität aufbauen

Berlin/Hanau – „Wenn es darum geht, wie man Menschen mit Behinderungen retten kann, dann ist es wichtig, diese in einem Konzept auch im Blick zu haben“, erklärte Kirsten Bruhn, mehrfache Paralympic-Siegerin im Schwimmen, in ihrem Impulsvortrag beim Forum Feuerwehr und Menschen mit Behinderungen. Bruhn plädierte dafür, Berührungsängste abzubauen und deshalb auch besondere Lagen mit behinderten Menschen zu üben. „Man sollte sich in eine derartige Situation hineinversetzen. Der Helfer sollte sich...

Jugendforum wählt Sprecher, Fachausschüsse schmieden Pläne

Kassel (HE) - Im Rahmen der Fachausschuss-Konferenz der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) in Kassel wählte das Jugendforum Leon Pleuger für weitere zwei Jahre zum Bundesjugendsprecher. Der 19-Jährige aus Nordrhein-Westfalen übt die Rolle als Stimme der Jugendlichen gemeinsam mit Florian Feldhahn (Brandenburg) und Rudy Cruz (Rheinland-Pfalz) aus. Neben dem Bundesjugendforum tagten auch die Fachausschüsse Jugendpolitik & Integration, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und Wettbewerbe in der Hessischen...