mask

Jugendfeuerwehr@Home

Hier findet Ihr ab sofort zahlreiche Arbeitsblätter und Malvorlagen für die dienst- und übungsfreie Zeit.

weiter


Lauffeuer

Lauffeuer

Das neue Heft ist da

Das Titelthema ist im Mai "Rauch". Zusätzlich geht es um die Reisefreiheit in Europa und den digitalen Unterricht. Viele Spiele und Rätsel sind ebenfalls enthalten.

Corona-Newsblog

Corona-Newsblog

Informationen zur aktuellen Lage

Hier findet Ihr eine Übersicht unserer Beiträge rund um die Anpassungen aufgrund von Corona. Alle Informationen sind kurz und bündig aufbereitet.

Jahresübersicht 2020

Jahresübersicht 2020

Das sind unsere Termine

Ganz schön was los im kommenden Jahr! Hier erhaltet Ihr einen Überblick über die Veranstaltungen und Termine der Deutschen Jugendfeuerwehr im Jahr 2020.

News

Jetzt neu: der “KiKA Award“

Mit dem “KiKA Award“ werden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 18 Jahren ausgezeichnet, die sich besonders für die Gesellschaft engagieren. Genauer gesagt, alle Kinder und Jugendliche, die sich für unsere Umwelt engagieren, sich für andere Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht, die gerne kreativ performen, die etwas Neues erfunden oder erforscht haben.

Jugend engagiert sich – digital!

Der BfDT-Jugendkongress vom 20. bis zum 24. Mai fand in diesem Jahr nicht statt. Um jungen Engagierten dennoch eine Chance zu geben, sich für ihre ehrenamtliche Tätigkeit fortzubilden und zu qualifizieren, hat das BfDT ein neues Format ins Leben gerufen: “Jugend engagiert sich – digital!”. Entwickelt wird das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Peernetzwerk JETZT – jung, engagiert, vernetzt e.V.

„Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter“

Das Bundeskabinett veröffentlicht eine Stellungnahme der Bundesregierung zum Dritten Engagementbericht. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich gesellschaftliche Teilhabe und freiwilliges Engagement durch die Digitalisierung verändern und welche Folgerungen sich daraus für die Engagementpolitik ergeben. Untersucht wurde, wie sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren auch digital freiwillig einbringen.