mask

Bundesjugendbüro

Antje Koch, Stellvertretende Bundesgeschäftsführerin

E-Mail an Antje Koch | Telefon: 030 2888488-11

Antje Koch leitet das Bundesjugendbüro. Zu ihren Aufgabenbereichen gehören die inhaltliche Begleitung der Facharbeit der Deutschen Jugendfeuerwehr, die Haushaltsplanung und -überwachung sowie die Koordination der vielfältigen Projekte. Darüber hinaus ist sie für das Personalmanagement und die Organisation des Bundesjugendbüros zuständig.

Antje Koch ist diplomierte Verwaltungswissenschaftlerin und hat im November 2016 die Leitung des Bundesjugendbüros übernommen.

Uwe Danker, Bildungsreferent

E-Mail an Uwe Danker | Telefon: 030 2888488-13

Uwe Danker ist Bildungsreferent und für die Bildungsarbeit der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören insbesondere das Bildungsprogramm und die Kampagne „Unsere Welt ist bunt“ sowie die Themen Vielfalt & Integration, Inklusion, Kinderrechte & Kindeswohl sowie Partizipation & Demokratie als auch andere aktuelle Themen der allgemeinen Jugend(verbands)arbeit. Zudem begleitet und unterstützt er die Facharbeit der Fachausschüsse Bildung, Jugendpolitik & Integration sowie Kinder in der Feuerwehr.

Uwe Danker ist seit Juli 2011 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr tätig.

Christine Hepner, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an Christine Hepner | Telefon: 030 2888488-22

Christine Hepner ist als Referentin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Sie verantwortet die internen und externen Kommunikationsmaßnahmen. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören die Erstellung von Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie die Pflege der Website und sozialen Netzwerke. Weiterhin begleitet sie Veranstaltungen und Projekte medial sowie das Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit auf Bundesebene und unterstützt die Redaktion LAUFFEUER.

Christine Hepner ist Journalistin und diplomierte Kulturwirtin und arbeitet seit März 2022 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Angelika Haupenthal, Grafikerin & Redaktion LAUFFEUER

E-Mail an Angelika Haupenthal | Telefon: 0228 8579834

Angelika Haupenthal ist in erster Linie für Grafik und Layout der Zeitschrift Lauffeuer zuständig, arbeitet aber auch in der Redaktion mit und koordiniert das LAUFFEUER-Redaktionsbüro in Bonn, wo sich auch ihr Arbeitsplatz befindet. Darüber hinaus fallen zahlreiche weitere Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit in ihr Ressort. Dazu gehören die Gestaltung und Konzeption von Arbeitsmaterialien, Werbemitteln, Aktionsflyern, Plakaten, Ausstellungen und Messen.

Angelika Haupenthal ist diplomierte Grafik-Designerin und arbeitet seit 1999 für die Deutsche Jugendfeuerwehr.

Isabel Denz, Referentin Organisation & Verwaltung

E-Mail an Isabel Denz | Telefon: 030 2888488-12

Isabel Denz ist als Referentin für die organisatorische Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Die Tagungsorganisation und das Reisemanagement fallen ebenefalls in ihren Aufgabenbereich. Zusätzlich unterstützt sie den Fachausschuss-Vorsitzenden Wettbewebe bei Tagungen, Schulungen und Wettbewerben.

Isabel Denz hat einen Masterabschluss der Medienkonzeption und arbeitet seit März 2020 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Annika Hirschelmann, Sachbearbeiterin

E-Mail an Annika Hirschelmann | Telefon: 030 2888488-10

Annika Hirschelmann ist für die Mitgliedsausweise der Kindergruppen und Jugendfeuerwehren zuständig. Sie kümmert sich um die An- und Abmeldungen von Jugendfeuerwehren und Kindergruppen und unterstützt das Bundesjugendbüro in allen Angelegenheiten der Büroorganisation. Dazu gehören beispielsweise die Telefonzentrale oder die vorbereitenden Buchhaltung. Darüber hinaus verantwortet Annika Hirschelmann das zentrale Terminmanagement der Deutschen Jugendfeuerwehr. 

Annika Hirschelmann ist seit Januar 2017 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt. Sie hat einen Abschluss als staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin.

Anisa Beznoska-Latić, Sachbearbeiterin für Internationale Jugendarbeit

E-Mail an Anisa Beznoska-Latić | Telefon: 030 2888488-17

Anisa Beznoska-Latić bearbeitet die internationalen Maßnahmen des Bundesjugendbüros und ist damit für die Konzeption der internationalen Arbeit zuständig. In ihren Aufgabenbereich fallen die Anträge und das Berichtswesen der Internationalen Jugendarbeit, die Budgetplanung und das Controlling sowie der Aufbau und die Pflege weiterer Beziehungen.

Anisa Beznoska-Latić ist seit März 2018 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt und hat einen Bachelorabschluss in Romanistik und Interkultureller Wirtschaftskommunikation.

Kristin Passow, Sachbearbeiterin für Internationale Jugendarbeit

E-Mail an Kristin Passow | Telefon: 030 2888488-16

Kristin Passow ist für den Bereich der Internationalen Jugendarbeit zuständig. In ihren Aufgabenbereich fallen die Bearbeitung von Fördermittelanträgen und -abrechnungen, das Berichtswesen und die Weiterentwicklung der Informationsangebote der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Kristin Passow ist gelernte Kauffrau für Bürokommunikation und seit Januar 2022 für die Deutsche Jugendfeuerwehr tätig.

Maximilian Rudzki, Aushilfe

E-Mail an Maximilian Rudzki | Telefon: 030 2888488-17

Maximilian Rudzki unterstützt das Bundesjugendbüro in allen Angelegenheiten der Büroorganisation und im Rahmen der Internationalen Jugendarbeit. 

Maximilian Rudzki ist seit Mai 2018 bei der Deutschen Jugendfeuerwehr beschäftigt.

Sandra Brosius, Ordenskanzlerin

E-Mail an Sandra Brosius | Telefon: 030 2888488-31

Sandra Brosius verantwortet die Abo-Verwaltung der Verbandszeitschrift LAUFFEUER. Zu ihren Aufgaben gehören u.a. die Betreuung der Kunden mit der Bearbeitung von Bestellungen und Kündigungen, der Rechnungsstellung und Reklamationen. Darüber hinaus ist sie für den Adressänderungsdienst und die stetige Aktualisierung und Pflege der Daten zuständig.

Sandra Brosius arbeitet seit 2005 für die Deutsche Jugendfeuerwehr. Seit diesem Zeitpunkt ist sie auch für die Verleihungen der Ehrennadeln der Deutschen Jugendfeuerwehr zuständig. Diese Tätigkeit beinhaltet die Prüfung der Anträge, das Ausstellen der Urkunden und den Versand der Unterlagen.